3. Säule

Neben der ersten (staatlichen) und zweiten (beruflichen) Vorsorge besteht die Möglichkeit privat steuerbegünstigt vorzusorgen. Da aufgrund des demografischen Wandels langfristig nicht gewährleistet werden kann, dass die Säule 1 & 2 zur Sicherung des gewohnten Lebensstandards ausreichen, ist es von enormer Bedeutung auch privat Geld beiseite zu legen.
Es gibt jedoch bei der privaten Vorsorge einige Dinge, die Sie beachten müssen.
Wir helfen Ihnen, das passende Produkt zu finden.
Besonderen Fokus legen wir dabei auf:

  • Ihr individuelles Anlegerprofil
  • Ein faires Preis-/Leistungsverhältnis
  • Steuervorteil
  • Gebührenstruktur